Löschung von alten ILIAS-Veranstaltungen Ab dem WiSe 22/23 werden Semester, die älter als 6 Jahre sind, gelöscht. Dies betrifft Semester bis inkl. dem WiSe 16/17. Betroffenen Semester werden zunächst in eine "Papierkorb"-Kategorie umbenannt und zum 31.12.2022 von der Lernplattform entfernt. Dieser Schritt ist nicht reversibel. Mehr Informationen: https://uni-marburg.de/LbsP9

Funktionen

Übersicht über die Auswertung

In den untersuchten Seminaren „Bildungsmanagement (BM)“ und „Kompetenzen in der Erwachsenenbildung (Komp)“ wurden sowohl Eingangs- als auch Ausgangsbefragungen durchgeführt. Alle Befragungen wurden digital in ILIAS umgesetzt. Die Teilnahme an der Eingangsbefragung wurde an die Aufnahme in den ILIAS-Kurs geknüpft und war daher für alle Teilnehmenden verpflichtend (BM n = 19; Komp n =50). Die Teilnahme an der Ausgangsbefragung war eingeschränkt freiwillig, da sie an die Abgabe der Studienleistung im Seminar geknüpft wurde (BM n=17; Komp n=40). Insgesamt haben an beiden Kursen 66 von 69 angemeldeten Studierenden teilgenommen, die i.d.R. im dritten oder fünften Semester studieren.

In der Befragung wurden sowohl offene Fragen als auch Matrixfragen mit Ranking-Skalen verwendet. Die Einschätzungen bezogen sich auf Aussagen zu Kompetenzen, welche sich am Deutschen Qualifikationsrahmen für Lebenslanges Lernen (DQR), dem Qualifikationsrahmen für deutsche Hochschulabschlüsse (HQR) und dem Digital Competence Framework for Citizens (DigComp 2.1) der Europäischen Union orientieren. Zudem wurden Einschätzungen zur Verwendung von ILIAS Tools mit dem Fokus auf die Zusammenarbeit in den Teams und das Präsentieren/Erstellen von Ergebnissen abgefragt.
Im Folgenden werden nun die Fragen, die in der Eingangs- und Ausgangsbefragung gestellt wurden, aufgeführt. In beiden Befragungen wurden ähnliche Fragen gestellt/ erhoben, um eine Einschätzung der Studierenden zum Kompetenzerwerb und Zuspruch zu ILIAS im Vergleich zu Beginn und Ende des Semesters abbilden zu können. Ziel war es, eine Art Wirksamkeit (der digitalen Umsetzung) der Methode durch die Einschätzung der Studierenden sichtbar zu machen.

Fragenkatalog Eingangsbefragung

Fragentyp
Frage
Antwortmöglichkeiten
Single Choice
Sind Ihnen Konzepte "agiler Methoden" bekannt?
Ja - Nein
Multiple Choice
Wenn ja, welche Methoden sind Ihnen bekannt?
Scrum - Kanban - weitere
Freitext
Welche Methoden sind Ihnen über Scrum und Kanban hinaus bekannt?
Offen
Single Choice
Haben Sie bereits von dem Konzept eduScrum gehört?
Ja - Nein
Freitext
Was sind Ihre Erfahrungen mit eduScrum und in welchem Zusammenhang haben Sie diese gesammelt?
Offen
Single Choice
Haben Sie bereits von dem Konzept eduScrum gehört?
Ja - Nein
Freitext
Was sind Ihre Erfahrungen mit eduScrum und in welchem Zusammenhang haben Sie diese gesammelt?
Offen
Matrix
Wenn Sie Ihre bisherigen Erfahrungen mit hochschulischen Lehrveranstaltungen reflektieren, wie würden Sie folgende Aussagen bewerten?
  • Mir wurde stets von Beginn an transparent vermittelt, welche Lernziele ich am Ende der Veranstaltungen (Seminar, Übung, Vorlesung etc.) erreicht haben soll.
  • Im Laufe der Veranstaltungen wurde ich dazu angeleitet zu kontrollieren ob ich auf dem richtigen Weg bin, um die Lernziele zu erreichen.
  • Im Rahmen der Lehrveranstaltungen wurde systematisiert und wiederholt Raum für Anpassungen gegeben, um sicherzustellen, dass die Lernziele erreicht werden können.
5-Rank-Skala
 
trifft überhaupt nicht zu - trifft für einzelne wenige Veranstaltungen zu - trifft für ungefähr die Hälfte der Veranstaltungen zu - trifft für den überwiegenden Teil der Veranstaltungen zu - trifft für nahezu alle Veranstaltungen zu
Matrix
Denken Sie an die Lehrveranstaltungen, die Sie bereits im hochschulischen Kontext besucht haben. Wurde der Erwerb der im Folgenden dargestellten Kompetenzen gezielt gefördert?
  • Mir wurde ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien und Methoden des wissenschaftlichen Fachs vermittelt.
  • Mir wurde einschlägiges Wissen an Schnittstellen zu anderen Bereichen vermittelt.
  • Es wurde Wert daraufgelegt, dass ich ein breites Spektrum an Methoden zur Bearbeitung komplexer Probleme in einem wissenschaftlichen Fach erwerbe.
  • Ich wurde in die Lage versetzt neue Lösungen zu erarbeiten und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Maßstäbe zu beurteilen, auch bei sich häufig ändernden Anforderungen.
  • Ich habe mit anderen Studierenden in Teams eigenverantwortlich zusammengearbeitet.
  • Ich wurde dazu angeleitet vorausschauend mit Problemen im Team umzugehen.
  • Ich musste komplexe fachbezogene Probleme lösen und meine Ergebnisse argumentativ vertreten.
  • Ich wurde befähigt Ziele für Lehr- und Lernprozesse zu definieren, reflektieren und bewerten.
  • Ich sollte Lern- und Arbeitsprozesse eigenständig und nachhaltig gestalten.
6-Rank-Skala
 
trifft überhaupt nicht zu - trifft für einzelne wenige Veranstaltungen zu - trifft für ungefähr die Hälfte der Veranstaltungen zu - trifft für den überwiegenden Teil der Veranstaltungen zu - trifft für nahezu alle Veranstaltungen zu - nicht sinnvoll beantwortbar
Matrix
Die folgenden ILIAS-Tools habe ich schon für die Präsentation von Ergebnissen genutzt:
  • Wiki
  • Blog
  • Lernmodul
  • Glossar
  • Portfolio
  • interaktives Video
  • Test
  • Datei
5-Rank-Skala
 
Nie – selten – regelmäßig – häufig - ich weiß nicht
Matrix
Ich habe die folgenden Tools aus ILIAS bereits genutzt, um mit anderen Studierenden an derselben Sache zusammen zu arbeiten.
  • Blog
  • Online-Meeting
  • Etherpad
  • Forum
  • Wiki
  • Chat
  • Ordner
  • Nachrichten über ILIAS senden
5-Rank-Skala
 
Nie – selten – regelmäßig – häufig - ich weiß nicht
Freitext
Bitte teilen Sie uns mit, welche Erfahrungen Sie bisher mit der Lernplattform ILIAS gemacht haben, zu denen Sie sich noch nicht geäußert haben.
Offen
Matrix
Wie beurteilen Sie die folgenden Aussagen zur Lernplattform ILIAS
  • Die Lernplattform ILIAS stellt eine Erleichterung in meinem Studienalltag dar.
  • ILIAS eignet sich gut für die kooperative Arbeit.
  • ILIAS eignet sich gut, um Ergebnisse zu präsentieren.
  • Ich nutze ILIAS gern.
  • Ich habe das Gefühl, dass meine Daten in ILIAS sicher sind.
  • ILIAS ist intuitiv benutzbar.
  • Ich nutze lieber andere digitale Tools.
4-Rank-Skala
 
stimme gar nicht zu -stimmer eher nicht zu - stimme eher zu - stimme zu
Freitext
Welche sind die Gründe dafür, dass Sie lieber andere Tools als die Lernplattform ILIAS nutzen?
Offen
Freitext
Bitte geben Sie ihren Studiengang und die Fachsemesterzahl an.
Offen

Fragenkatalog Ausgangsbefragung

Fragentyp
Frage
Antwortmöglichkeiten
Matrix
Reflektieren Sie die Lehrveranstaltung und bewerten Sie die folgenden Aussagen:
  • Mir wurde stets von Beginn an transparent vermittelt, welche Lernziele ich am Ende (der Sprints) erreicht haben soll.
  • Im Laufe der Veranstaltung wurde ich dazu angeleitet, zu kontrollieren, ob ich auf dem richtigen Weg bin, um die Lernziele zu erreichen.
  • Im Rahmen der Lehrveranstaltung wurde systematisiert und wiederholt Raum für Anpassungen gegeben, um sicherzustellen, dass die Lernziele erreicht werden können.
4-Rank-Skala
 
trifft gar nicht zu - trifft eher nicht zu - trifft eher zu - trifft voll zu
Matrix
Wenn Sie unser Seminar Revue passieren lassen, wurde der Erwerb der im Folgenden dargestellten Kompetenzen aus Ihrer Sicht gezielt gefördert?
  • Ich hatte die Gelegenheit ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien und Methoden des Seminarthemas zu bearbeiten.
  • Ich konnte im Seminar einschlägiges Wissen über Schnittstellen zu anderen Bereichen erlangen.
  • Es wurde Wert daraufgelegt, dass ich ein breites Spektrum an Methoden zur Bearbeitung komplexer Probleme erwerbe.
  • Ich wurde in die Lage versetzt neue Lösungen zu erarbeiten und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Maßstäbe zu beurteilen, auch bei sich häufig ändernden Anforderungen.
  • Ich habe mit anderen Studierenden in Teams eigenverantwortlich zusammengearbeitet.
  • Ich wurde dazu angeleitet vorausschauend mit Problemen im Team umzugehen.
  • Ich musste komplexe fachbezogene Probleme lösen.
  • Ich musste meine Ergebnisse argumentativ vertreten.
  • Ich wurde befähigt Ziele für Lehr- und Lernprozesse zu definieren.
  • Ich wurde befähigt Lehr- und Lernziele zu reflektieren und zu bewerten.
  • Ich sollte Lern- und Arbeitsprozesse eigenständig und nachhaltig gestalten.
4-Rank-Skala
 
trifft gar nicht zu - trifft eher nicht zu - trifft eher zu - trifft voll zu
Matrix
Wenn Sie Ihren eigenen Kompetenzerwerb bewerten sollen, hat das Seminar dazu beigetragen die folgenden Kompetenzen weiter zu entwickeln?
  • Ich konnte mir ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien und Methoden des wissenschaftlichen Fachs erarbeiten.
  • Ich habe einschlägiges Wissen an Schnittstellen zu anderen Bereichen erlangt.
  • Ich habe nun ein breiteres Spektrum an Methoden zur Bearbeitung komplexer Probleme in einem wissenschaftlichen Fach.
  • Ich kann neue Lösungen erarbeiten und diese unter Berücksichtigung unterschiedlicher Maßstäbe beurteilen, auch bei sich häufig ändernden Anforderungen.
  • Ich bin in der Lage mit anderen Studierenden in Teams eigenverantwortlich zusammenzuarbeiten.
  • Ich kann vorausschauend mit Problemen im Team umzugehen.
  • Ich verfüge über die Kompetenz komplexe fachbezogene Probleme zu lösen und meine Ergebnisse argumentativ zu vertreten.
  • Ich wurde befähigt Ziele für Lehr- und Lernprozesse zu definieren, zu reflektieren und zu bewerten.
  • Ich kann Lern- und Arbeitsprozesse eigenständig und nachhaltig gestalten.
4-Rank-Skala
 
trifft gar nicht zu - trifft eher nicht zu - trifft eher zu - trifft voll zu
Matrix
Im Rahmen des Seminars war ich mit den folgenden Anforderungen konfrontiert:
  • Ich habe Fähigkeiten zur Problemlösung in neuen und unvertrauten Situationen (weiter-)entwickelt.
  • Ich habe zur Lösung komplexer Aufgaben beigetragen.
  • Ich habe auf der Grundlage unvollständiger oder begrenzter Informationen wissenschaftlich fundierte Entscheidungen gefällt.
  • Ich habe mir selbstständig neues Wissen und Können angeeignet.
  • Ich habe weitgehend selbstgesteuert und / oder autonom eigenständige forschungs- oder anwendungsorientierte Projekte durchgeführt.
  • Ich habe auf dem aktuellen Stand der Forschung und Anwendung Fachvertreter*innen und Laien meine Schlussfolgerungen vermittelt.
  • Die obigen Schlussfolgerungen habe ich mit Hilfe zugrundeliegender Informationen und Beweggründe in klarer und eindeutiger Weise vermittelt.
  • Ich habe mich mit Fachvertreter*innen und mit Laien über Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen auf wissenschaftlichem Niveau ausgetauscht.
  • Ich habe in meinem Team herausgehobene Verantwortung übernommen.
4-Rank-Skala
 
trifft gar nicht zu - trifft eher nicht zu - trifft eher zu - trifft voll zu
Matrix
Wie schätzen Sie ihre Kompetenz rückblickend VOR dem Start des Seminars ein?
  • Ich kann Daten, Informationen und digitale Inhalte suchen und filtern.
  • Ich kann Daten, Informationen und digitale Inhalte einschätzen und bewerten.
  • Ich kann Daten, Informationen und digitale Inhalte verwalten.
  • Ich kann mit Anderen durch digitale Technologien interagieren.
  • Ich kann Inhalte mit Hilfe von digitalen Technologien teilen.
  • Ich kann mit Hilfe von digitalen Technologien Verantwortung übernehmen, bspw. Moderationstätigkeit in Foren.
  • Ich kann mit Hilfe digitaler Technologien mit Anderen zusammenarbeiten.
  • Ich kann Kommunikationsstandards (Nettiquette) anwenden.
  • Ich kann digitale Identitäten verwalten.
  • Ich kann digitale Inhalte entwickeln.
  • Ich kann digitale Inhalten einbinden und neu bearbeiten.
  • Ich kann Urheberrecht und Lizenzrecht anwenden.
  • Ich kann programmieren.
5-Rank-Skala
 
Nicht vorhanden - Grundlegend – Mittel – Fortgeschritten - Spezialisiert
Matrix
Wie schätzen Sie ihre Kompetenz NACH dem Besuch des Seminars ein?
  • Ich kann Daten, Informationen und digitale Inhalte suchen und filtern.
  • Ich kann Daten, Informationen und digitale Inhalte einschätzen und bewerten.
  • Ich kann Daten, Informationen und digitale Inhalte verwalten.
  • Ich kann mit Anderen durch digitale Technologien interagieren.
  • Ich kann Inhalte mit Hilfe von digitalen Technologien teilen.
  • Ich kann mit Hilfe von digitalen Technologien Verantwortung übernehmen, bspw. Moderationstätigkeit in Foren.
  • Ich kann mit Hilfe von digitalen Technologien mit Anderen zusammenarbeiten.
  • Ich kann Kommunikationsstandards (Nettiquette) anwenden.
  • Ich kann digitale Identitäten verwalten.
  • Ich kann digitale Inhalte entwickeln.
  • Ich kann digitale Inhalte einbinden und neu bearbeiten.
  • Ich kann Urheberrecht und Lizenzrecht anwenden.
  • Ich kann programmieren.
5-Rank-Skala
 
Nicht vorhanden - Grundlegend – Mittel – Fortgeschritten - Spezialisiert
Matrix und Freitext
Wie bewerten Sie die folgenden Aussagen?
  • Es ist mehr schwer gefallen mich auf die Methode eduScrum einzulassen? Falls ja, warum?
  • Es hat mir gefallen, dass wir den Weg zur Erreichung der Lernziele eigenständig im Team bestimmen durften.
  • Es hat meinen Lernerfolg positiv beeinflusst, die zu erledigenden Aufgaben selbst definieren zu können.
  • Die Auswahl aus unterschiedlichen Tools zum kooperativen Arbeiten war von Vorteil.
  • Die Auswahl aus unterschiedlichen Tools zur Präsentation der Arbeitsergebnisse war von Vorteil.
  • Ich würde einer Kommilitonin/ einem Kommilitonen die Teilnahme an einem eduScrum Seminar empfehlen.
4-Rank-Skala
 
trifft gar nicht zu - trifft nicht zu - trifft eher zu - trifft voll zu
 
Offen
Freitext
Welche besonderen Vorteile sehen Sie persönlich im Einsatz von eduScrum in der Hochschullehre?
Offen
Freitext
Welche Nachteile sehen Sie im Einsatz von eduScrum in der Hochschullehre?
Offen
Matrix
Denken Sie noch einmal an das vergangene Seminar.  Wie haben Sie ILIAS-Tools für die Präsentation von Ergebnissen genutzt?
  • Wiki
  • Blog
  • Lernmodul
  • Glossar
  • Portfolio
  • interaktives Video
  • Test
  • Datei
4-Rank-Skala
 
Nie – selten – unterschiedlich - häufig
Matrix
Denken Sie noch einmal an das vergangene Seminar. Wie haben Sie folgende ILIAS-Tools fürs kooperative Arbeiten im Team genutzt?
  • Blog
  • Online-Meeting
  • Etherpad
  • Forum
  • Wiki
  • Chat
  • Ordner
  • Nachrichten über ILIAS senden
  • Weitere, wenn ja welche und zu welchem Zweck?
4-Rank-Skala
 
Nie – selten – unterschiedlich - häufig
Matrix und Freitext
Wie bewerten Sie die folgenden Aussagen?
  • Der ILIAS-Kurs war übersichtlich aufgebaut.
  • Der Aufbau des ILIAS-Kurses hat mir gefallen.
  • Ich habe das Gefühl, dass meine Daten in ILIAS sicher sind.
  • Das Eintragen von Definition of Done und Lernzielen fiel mir leicht.
  • Die Arbeit mit dem digitalen Flip war leicht umzusetzen.
  • Die Erklärvideos waren hilfreich.
  • Ohne Erklärvideos hätte ich nicht mit ILIAS arbeiten können.
  • Die Arbeit mit ILIAS erleichterte meine Arbeit im Seminar.
  • Ich habe neue Informationen zur Nutzung und den Möglichkeiten von ILIAS erhalten.
  • ILIAS eignet sich gut zur Präsentation von Ergebnissen.
  • ILIAS eignet sich gut für das kooperative Arbeiten.
  • Der ILIAS-Kurs unterstützte die Transparenz des Arbeitsprozesses.
  • Der ILIAS-Kurs half mir meinen Lernfortschritt ständig zu überprüfen.
  • Der ILIAS-Kurs half mir Prozesse zu dokumentieren.
  • Durch den ILIAS-Kurs wurde die Entwicklung im Lernprozess für mich sichtbar.
  • Ich nutze lieber andere digitale Tools. Welche und warum?
5-Rank-Skala
 
stimme zu - stimme eher zu - stimme eher nicht zu - stimme nicht zu - Ich weiß nicht

Offen
Freitext
Wir würden uns sehr über eine freie Äußerung zu Ihren Erfahrungen mit diesem ILIAS-Kurs freuen.
Offen


Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.